Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Generation Z wird in neuem Tab geöffnet

Generation Z

zwischen Selbstverwirklichung, Insta-Einsamkeit und der Hoffnung auf eine bessere Welt
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vapaux, Valentina
Verfasserangabe: Valentina Vapaux
Jahr: 2021
Verlag: München, Gräfe und Unzer
Mediengruppe: Sachbuch Erw.
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: Soz 620 Mediengruppe: Sachbuch Erw. Status: Entliehen Frist: 22.12.2021 Vorbestellungen: 0 Barcode: 738029

Inhalt

Die 20-jährige Influencerin möchte auf gesellschaftsrelevante Themen aufmerksam machen, die ihre eigene Generation bewegen. Dabei kann sie auf ihre Erfahrungen zurückgreifen, z.B. die von Werbung bestimmte Onlinewelt, Onlinedating und den Einfluss der Social Media auf die Geschlechterrollen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Vapaux, Valentina
Medienkennzeichen: Soz Soziologie
Jahr: 2021
Verlag: München, Gräfe und Unzer
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Soz 620
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783833878763
Beschreibung: 3. Aufl., 192 S. : Ill.
Schlagwörter: Aktivismus, Digitale Medien, Gen Z, Gen-Z-ler, Generation, Generation Greta, Generation Z, Generationenkonflikt, Internet, Jugend, Jugendlicher, Lebensstil, Liebe, Politik, Politisierung, Sex, Social Media, Soziale Medien
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Generation Z
Mediengruppe: Sachbuch Erw.