Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Sag mir nicht, wer ich bin wird in neuem Tab geöffnet

Sag mir nicht, wer ich bin

über die Sehnsucht nach Identität und die Freiheit, nirgends hineinzupassen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wadhawan, Julia
Verfasserangabe: Julia Wadhawan
Jahr: 2022
Verlag: München , Dt. Taschenbuch-Verl.
Mediengruppe: Sachbuch Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: Soz 657 Mediengruppe: Sachbuch Erw. Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 741741

Inhalt

Julia Wadhawan wird immer wieder in Schubladen gesteckt, in die sie nicht rein passt. Mal wird sie nach dem Herkunftsland des Vaters, mal nach Religionszugehörigkeit oder Hautfarbe einsortiert. Sie zeigt auf, wie sehr sich dies von ihrer eigenen Identität unterscheidet und wie sie ihr Selbst fand.
 
 

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wadhawan, Julia
Medienkennzeichen: Soz Soziologie
Jahr: 2022
Verlag: München , Dt. Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Soz 657
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Aktuelles
ISBN: 978-3-423-26325-2
Beschreibung: 238 S.
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland, Deutschland, Diskriminierung, Erfahrungsbericht, Erlebnisbericht, Gruppe, Gruppenzugehörigkeit, Hautfarbe, Herkunft, Identität, Integration, Migrant, Migrantin, Migration, Migrationshintergrund, Religion
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch Erw.