Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Entmenschlicht wird in neuem Tab geöffnet

Entmenschlicht

Sklaverei im 21. Jahrhundert
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arnold, Martin; Fitze, Urs
Verfasserangabe: Martin Arnold ; Urs Fitze
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Rotpunktverlag
Mediengruppe: Sachbuch Erw.
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: Soz 398 Mediengruppe: Sachbuch Erw. Status: Entliehen Frist: 14.12.2022 Vorbestellungen: 0 Barcode: 742881

Inhalt

Sklaverei ist auch in der heutigen Zeit allgegenwärtig. Nach einem historischen Abriss zeigen die beiden Journalisten auf, welche Formen die Sklaverei in der modernen Welt annimmt, wer darunter leidet und wer profitiert.
 
 

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Arnold, Martin; Fitze, Urs
Medienkennzeichen: Soz Soziologie
Jahr: 2022
Verlag: Zürich, Rotpunktverlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Soz 398
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-85869-946-6
Beschreibung: 215 S.
Schlagwörter: 21. Jahrhundert, Altenpfleger, Arbeit, Arbeitnehmer, Arbeitsbedingungen, Arbeitslager, Ausbeutung, Billigprodukt, China, Frau, Kind, Kinderarbeit, Kindersoldat, Knechtschaft, Menschenhandel, Mädchenhandel, Schuldknechtschaft, Sex-Sklaverei, Sklaverei, Zwangsarbeit, Zwangsprostitution
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch Erw.