Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Henkerstochter und der schwarze Mönch wird in neuem Tab geöffnet

Die Henkerstochter und der schwarze Mönch

historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver
Verfasserangabe: Oliver Pötzsch
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: Belletristik Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: POET (HIST) Mediengruppe: Belletristik Erw. Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 442101

Inhalt

Fortsetzung von "Die Henkerstochter".
Schongau im Pfaffenwinkel, 1660: Ein Pfarrer wird in seiner Kirche tot aufgefunden. Der Henker Jakob Kuisl, der Medicus Simon und die Henkerstochter Magdalena, alle bekannt aus dem Vorgängertitel "Die Henkerstochter" decken den Giftmord auf und stellen weitere Nachforschungen an. Die Spur führt zu einem unterirdischen Templergrab, das wiederum auf einen Templerschatz weist, an dem offenbar einige Personen Interesse haben. Es ist die Zeit nach dem 30-jährigen Krieg, Räuberbanden ziehen durchs Land, religiöse Eiferer treiben vereinzelt noch immer ihr Unwesen und geheimnisvolle schwarze Mönche sorgen für Verwirrung. Da taucht auch noch Benedikta, die Schwester des Pfarrers auf und macht Simon schöne Augen. Der gut recherchierte Fortsetzungsroman des talentierten Autors bleibt bis zum furiosen und überraschenden Ende spannend wie sein Vorgänger und vermittelt darüber hinaus historische Fakten. Das Cover hat Wiedererkennungswert. Mit Karte und Reiseführer durch den Pfaffenwinkel, der inzwischen henkersmäßig mit Touristenattraktionen aufwartet. Wieder ein "Pageturner", der wärmstens empfohlen wird.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver
Medienkennzeichen: Romane
Jahr: 2009
Verlag: Berlin, Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik POET (HIST)
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-548-26853-8
Beschreibung: 6. Aufl., 525 S. : Kt.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Geschichte 1660, Schatz, Schongau, Templerorden
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik Erw.