Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Essen ohne Sinn und Verstand wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Essen ohne Sinn und Verstand

wie die Lebensmittelindustrie uns manipuliert
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wansink, Brian
Jahr: 2008
Mediengruppe: E-Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: Mediengruppe: E-Medien Status: E-Medien Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode:

Inhalt

Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt, und es wird auch aufgegessen - bis zum bitteren Ende. Die Gründe, warum, was und wie viel wir essen, sind vielfältig. Nur wenn wir sie kennen, haben wir eine Chance, unsere Gewohnheiten zu ändern. Wir essen mehr als nötig - nicht nur, weil wir Lust aufs Essen haben. Unsere Gewohnheiten spielen dabei genauso eine Rolle wie die Umstände, unter denen wir Nahrung zu uns nehmen. Und nicht zuletzt verführt uns die Lebensmittelindustrie mit subtilen Tricks. Dieses E-Book vermittelt ganz praktisch, wissenschaftlich fundiert und mit vielen erstaunlichen Beispielen aus unserem (Ess-)Alltag, wie wir es schaffen können, bewusster zu essen und uns dadurch wohler zu fühlen.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wansink, Brian
Medienkennzeichen: E-Book
Jahr: 2008
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-593-40377-9
Beschreibung: 213 S.
Schlagwörter: Essgewohnheit, Psychologie, Ratgeber
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hauser, Sonja
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: E-Medien