Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Freyas Land wird in neuem Tab geöffnet

Freyas Land

historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Crönert, Claudius
Verfasserangabe: Claudius Crönert
Jahr: 2015
Verlag: Meßkirch, Gmeiner
Mediengruppe: Belletristik Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: CROE (HIST) Mediengruppe: Belletristik Erw. Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 490463

Inhalt

Als sich 715 n.Chr. der Tod des fränkischen Hausmeiers Pippin im friesischen Reich herumsprach, sah Herzog Radbod die Möglichkeit, die Franken aus seinem Land zu vertreiben. Er rief die Stammesfürsten zum Feldzug zusammen. Während sie auf den Erkundungstrupp warten, bittet Reemer Radbod um die Hand seiner 13-jährigen Tochter. Radbod lehnt ab und die mühsam errungene Einheit der Fürsten scheint zu zerbrechen. Auch der neueste Roman des Autors über die Geschichte Frieslands im Frühmittelalter ist durchdrungen von literarischer Leuchtkraft. Er erzählt die Geschichte aus Perspektive des Friesen Radbod, dem er bedeutende Gedanken und Charaktereigenschaften zuschreibt. Inmitten der tiefgreifenden Veränderung durch die Christianisierung schildert er die friesische Gesellschaft mit ihrer eigenen Religion sowie ihren Things als Urform der Demokratie. Dies tut er mit sprachlicher Leichtigkeit und Präzision. Geheimnisvoll die Umschlaggestaltung - eine Bereicherung für alle Bibliotheken.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Crönert, Claudius
Medienkennzeichen: Romane
Jahr: 2015
Verlag: Meßkirch, Gmeiner
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik CROE (HIST)
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Mittelalter
ISBN: 978-3-8392-1647-7
Beschreibung: 534 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik Erw.