Donnerstag, 4. März 2021
   
minimieren
AV-Abteilung

minimieren
Neue Hörbücher
minimieren
Audio- und Videoabteilung

Die Audio- und Video-Abteilung der Stadtbibliothek Wilhelmshaven bietet Ihnen um die 8.000 Medien zur Ausleihe an.

Neben rund 2.000 DVDs und BluRay-Discs finden Sie über 5.000 CDs aus den Bereichen Pop bis Klassik sowie eine große Anzahl von Hörspiel- und Literatur-CDs.

 

Eine aktuelle Übersicht über Neuanschaffungen der AV-Abteilung finden Sie hier:

 

minimieren
NDR Kultur : Neue Hörbücher (Podcast)

Aggregierten RSS-Feed abrufen

Isabel Allende: "Was wir Frauen wollen"

Donnerstag, 25. Februar 2021

"Was wir Frauen wollen" ist ein feministisches Plädoyer, das die Autorin in kurze anekdotische Kapitel eingebettet hat.

Florian Knöppler: "Kronsnest"

Mittwoch, 24. Februar 2021

"Kronsnest" ist ein Sittengemälde des bäuerlichen Lebens in Schleswig-Holstein zwischen Erstem und Zweitem Weltkrieg.

Roberto Andò: "Ciros Versteck"

Dienstag, 23. Februar 2021

Roberto Andòs neuer Roman wird unter seiner Regie verfilmt: "Ciros Versteck" oder im Original "Il Bambino nascosto".

Callan Wink: "Big Sky Country"

Montag, 22. Februar 2021

"Big Sky Country" erzählt vom verunsicherten, einsamen Jungen August und wie er unter der Trennung der Eltern leidet.

"Pioniere der Skifotografie"

Sonntag, 21. Februar 2021

Der nostalgische Bildband von den Anfängen des Skisports zeigt Fotografien atemberaubender Abfahrten und romantischer Panoramen.

Hilary Leichter: "Die Hauptsache"

Freitag, 19. Februar 2021

Hilary Leichters Roman "Die Hauptsache" ist eine kluge Parabel auf die moderne Arbeitswelt: originell und bildstark.

Jakob Nolte: "Kurzes Buch über Tobias"

Donnerstag, 18. Februar 2021

Wegen seiner surrealen Erzählweise wird Jakob Noltes Werk häufig eine Nähe zu den Filmen von David Lynch nachgesagt.

Nina Weijers: "Ich. Sie. Die Frau"

Mittwoch, 17. Februar 2021

Um das Sezieren des weiblichen Ichs und die Verwobenheit von Arbeit und Leben einer Künstlerin geht es in Weijers Roman.

Kristina Hauff: "Unter Wasser Nacht"

Dienstag, 16. Februar 2021

"Unter Wasser Nacht" ist ein Kriminalroman, bei dem die klassische Wer-war-der-Täter-Suche nicht im Mittelpunkt steht.

Simon Urban: "Wie alles begann und wer dabei umkam"

Montag, 15. Februar 2021

Simon Urban erzählt die Geschichte eines jungen Mannes, der sich schon als Kind für Recht und Gesetz interessiert.

Lars Eidinger: "Autistic Disco"

Sonntag, 14. Februar 2021

Der bekannte Schauspieler fotografiert täglich seine Umwelt. Auch Museen sind auf den Künstler aufmerksam geworden.

Cees Nooteboom: "Abschied"

Freitag, 12. Februar 2021

Der Gedichtband "Abschied - Gedicht aus der Zeit des Virus" von Cees Nooteboom ist recht melancholisch geraten.

Barney Norris: "Die Jahre ohne uns"

Donnerstag, 11. Februar 2021

Barney Norris erinnert in seinem Roman "Die Jahre ohne uns" an den schmalen Grat zwischen dem gesunden und dem verlorenen Verstand.

Bernardine Evaristo: "Mädchen, Frau etc."

Mittwoch, 10. Februar 2021

Bernardine Evaristos Lektionen in Gender-Forschung funktionieren ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit Witz und Ironie.

Danielle McLaughlin: "Dinosaurier auf anderen Planeten"

Dienstag, 9. Februar 2021

Danielle McLaughlin schreibt sehr intensive Geschichten über Menschen, die sich in schwierigen Lebenslagen befinden.

Simon Annands Theater-Fotos: "Time to Act"

Sonntag, 7. Februar 2021

Der Bildband des Theaterfotografen Simon Annand zeigt Bilder von großen Mimen hinter den Kulissen des Theaterbetriebes.

Hans Pleschinski: "Am Götterbaum"

Freitag, 5. Februar 2021

Hans Pleschinskis neuer Roman "Am Götterbaum" ist dem wenig bekannten Literaturnobelpreisträger Paul Heyse gewidmet.

Mirko Bonné: "Seeland Schneeland"

Donnerstag, 4. Februar 2021

Mirko Bonné erzählt in seinem neuen Roman "Seeland Schneeland" von einer schwierigen Liebe auf einem Auswandererschiff.

Juan Gabriel Vásquez: "Lieder für die Feuersbrunst"

Mittwoch, 3. Februar 2021

Eine CD von Juan Gabriel Vásquez - vorgestellt auf NDR Kultur.

Dmitrij Kapitelman: "Eine Formalie in Kiew"

Dienstag, 2. Februar 2021

Der Ich-Erzähler möchte nach 25 Jahren in Deutschland die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen und kämpft mit den Behörden.

Franzobel: "Die Eroberung Amerikas"

Montag, 1. Februar 2021

In "Die Eroberung Amerikas" geht es um eine jahrelange Expedition durch das heutige Florida, angeführt von Hernando de Soto.

Haruki Murakami: "Erste Person Singular"

Freitag, 29. Januar 2021

Um die Frage "Wer ist Ich?" kreisen die Geschichten in Huraki Murakamis neuem Buch, der ein brillanter Erzähler ist.

T. C. Boyle: "Sprich mit mir"

Donnerstag, 28. Januar 2021

T.C. Boyle erzählt von einem Professor, der einem Affen die Gebärdensprache lehren will. Ein turbulentes Lesevergnügen.

Martin Mosebach: "Krass"

Mittwoch, 27. Januar 2021

Mosebachs Buch "Krass" ist das Porträt einer übersättigten, bürgerlichen Gesellschaft, ein Geschichten- und Geschichtsroman.

Isaac Rosa: "Glückliches Ende"

Dienstag, 26. Januar 2021

Isaac Rosa erzählt vom Auseinanderbrechen einer Ehe. Ein "Glückliches Ende", wie es der Titel suggeriert, gibt es aber nicht.

Monika Helfer: "Vati"

Montag, 25. Januar 2021

In ihrem Roman "Vati" schreibt Monika Helfer fort, was sie in "Die Bagage" angefangen hat: die Geschichte ihrer Familie.

Alem Grabovac: "Das achte Kind"

Freitag, 22. Januar 2021

Alem Grabovac' Geschichte handelt davon, wie die Suche nach Identität und die Mentalitäten ineinander verflochten sind.

Julia Philipps: "Das Verschwinden der Erde"

Donnerstag, 21. Januar 2021

"Das Verschwinden der Erde" ist eine vielstimmige Geschichte, verwoben zum fesselnden Porträt einer Gesellschaft.

Nicci French: "Eine bittere Wahrheit"

Dienstag, 19. Januar 2021

Das Gerichtsdrama "Eine bittere Wahrheit" entwickelt sich so spannend und dramatisch, dass beim Lesen der Atem stockt.

Alexander Osang: "Fast hell"

Montag, 18. Januar 2021

In Alexander Osangs Wende-Roman "Fast Hell" geht es um das DDR-Leben, Stasi, Zusammenbruch und erste Schritte im Westen.

"Giorgio de Chirico. Magische Wirklichkeit"

Sonntag, 17. Januar 2021

Katalog zur Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle - NDR Kultur stellt den Bildband vor.

Raffaella Romagnolo: "Dieses ganze Leben"

Freitag, 15. Januar 2021

In "Dieses ganze Leben" wehren sich die pubertierende Paola und ihr behinderter Bruder gegen ihre bornierte Mutter.

Johann Scheerer: "Unheimlich nah"

Mittwoch, 13. Januar 2021

Johann Scheerer erzählt von der Entführung seines Vaters Jan Philipp Reemtsma in den 90er-Jahren. Er war damals 13 Jahre alt.

Lionel Shriver: "Die perfekte Freundin"

Dienstag, 12. Januar 2021

Lionel Shriver beschreibt in "Die perfekte Freundin" auf 160 Seiten eine Art Kammerduell zweier Frauen mit einem Mann dazwischen.

Ian McEwan: "Erkenntnis und Schönheit"

Montag, 11. Januar 2021

In dem Buch geht es darum, wie Wissenschaft und Literatur korrespondieren, um dem Menschsein auf die Schliche zu kommen.

Wally Koval: "Accidentally Wes Anderson"

Sonntag, 10. Januar 2021

Die Instagram-Gruppe "Accidentally Wes Anderson" sammelt Motive, die optisch an die Filme des Kult-Regisseurs erinnern.

Pure Desmond plays James Bond

Samstag, 9. Januar 2021

Eine CD von Pure Desmond - vorgestellt auf NDR Kultur.

Paolo Casadio: "Der Junge, der an das Glück glaubte"

Freitag, 8. Januar 2021

Der Roman "Der Junge, der an das Glück glaubte" spielt in einer abgelegenen Bergregion Italiens zur Zeit des Faschismus.

Clarice Lispector: "Aber es wird regnen"

Donnerstag, 7. Januar 2021

Die Erzählungen Clarice Lispectors sind ein erregender Irrgarten: Herausfinden muss man alleine. Darin liegt ihr Reiz.

Matt Ruff: "88 Namen"

Mittwoch, 6. Januar 2021

"88 Namen" von Matt Ruff ist ein herrlich skurriler Trip durch die schaurig schöne Welt unseres digitalen Zeitalters.

Aktuelles    |    Mediensuche    |    Angebot    |    So geht's    |    Service    |    Feeds & Tweets    |    Über uns    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH