Donnerstag, 18. Juli 2019
   
minimieren
literaturkritik.de (RSS Newsfeed)

Aggregierten RSS-Feed abrufen

Das Wort und die Wörter

Mittwoch, 17. Juli 2019

Herta Müller bildet aus dem Überfluss der Wörter Collagen
Rezension von Lukas Pallitsch zu
Herta Müller: Im Heimweh ist ein blauer Saal
Carl Hanser Verlag, München 2019

Politische Stagnation und gesellschaftlicher Wandel

Mittwoch, 17. Juli 2019

Wilhelm Bleek schreibt die Geschichte des „Vormärz“ als „Aufbruch in die Moderne“
Rezension von Jens Flemming zu
Wilhelm Bleek: Vormärz. Deutschlands Aufbruch in die Moderne. Szenen aus der deutschen Geschichte 1815-1848
Verlag C. H. Beck, München 2019

Zehnmal verliebt, immer auf der Suche

Mittwoch, 17. Juli 2019

Hiromi Kawakami erzählt von den „zehn Lieben des Nishino“
Rezension von Georg Patzer zu
Hiromi Kawakami: Die zehn Lieben des Nishino. Roman
Carl Hanser Verlag, München 2019

Gehend und sehend Berlin erkunden

Mittwoch, 17. Juli 2019

Jule Thiemanns Studie „(Post-)migrantische Flanerie“ analysiert Berlin-Romane der Jahrtausendwende
Rezension von Heike Henderson zu
Jule Thiemann: (Post-)migrantische Flanerie. Transareale Kartierung in Berlin-Romanen der Jahrtausendwende
Königshausen & Neumann, Würzburg 2019

Ein Plädoyer für das Leben

Dienstag, 16. Juli 2019

Ruth Schweikert gibt ungeschminkt Auskunft
Rezension von Liliane Studer zu
Ruth Schweikert: Tage wie Hunde
S. Fischer Verlag, Frankfurt a. M. 2019

Attraktive „gefühlte Wahrheiten“

Dienstag, 16. Juli 2019

Über William Daviesʼ „Nervöse Zeiten. Wie Emotionen Argumente ablösen“
Rezension von Oliver Pfohlmann zu
William Davies: Nervöse Zeiten. Wie Emotionen Argumente ablösen
Piper Verlag, München 2019

Der Traum ist aus

Dienstag, 16. Juli 2019

Versammeltes von Durs Grünbein
Rezension von Walter Delabar zu
Durs Grünbein: Aus der Traum (Kartei). Aufsätze und Notate
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019

Weit mehr als Gedanken und Gefühle einer Heranwachsenden

Dienstag, 16. Juli 2019

Das Tagebuch von Anne Frank ist weltberühmt – zum 90. Geburtstag der Autorin liegt nun die unvollendete Romanfassung ihrer Aufzeichnungen als eigenständiges Werk auf Deutsch vor
Rezension von Monika Grosche zu
Anne Frank: Liebe Kitty. Ihr Romanentwurf in Briefen
Secession Verlag für Literatur, Zürich 2019

„Warum lassen wir die Revolution nicht sausen?“

Montag, 15. Juli 2019

Eine sehr persönliche Hommage an Jörg Fauser zum 75. Geburtstag
Essay von Sascha Seiler

Hart und Harder

Montag, 15. Juli 2019

Anlässlich des 75. Geburtstages des früh verstorbenen Autors liegt Jörg Fausers Hardboiled-Kriminalroman „Das Schlangenmaul“ in einer neuen Edition vor
Rezension von Manuel Bauer zu
Jörg Fauser: Das Schlangenmaul. Roman. Mit einem Nachwort von Friedrich Ani
Diogenes Verlag, Zürich 2019

Von Platon bis Butler

Montag, 15. Juli 2019

Friederike Kuster führt in philosophische Geschlechtertheorien ein
Rezension von Rolf Löchel zu
Friederike Kuster: Philosophische Geschlechtertheorien zur Einführung
Junius Verlag, Hamburg 2019

Selfies retten die Gesellschaft

Montag, 15. Juli 2019

Wolfgang Ullrich postuliert eine neue, sozial relevante Bildmündlichkeit
Rezension von Christophe Fricker zu
Wolfgang Ullrich: Selfies. Digitale Bildkulturen
Verlag Klaus Wagenbach, Berlin 2019

Wieviel NS-Vergangenheit prägt die Frühgeschichte der BRD?

Sonntag, 14. Juli 2019

Zur journalistischen Vermittlung fachgeschichtlicher Ergebnisse in Willi Winklers „Das Braune Netz“
Rezension von Jörg Schönert zu
Willi Winkler: Das braune Netz. Wie die Bundesrepublik von früheren Nazis zum Erfolg geführt wurde
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019

Zurück zu den Lebensquellen

Sonntag, 14. Juli 2019

Andreas Peglau geht mit Wilhelm Reich dem Faschismus auf den Grund
Rezension von Galina Hristeva zu
Andreas Peglau: Rechtsruck im 21. Jahrhundert. Wilhelm Reichs Massenpsychologie des Faschismus als Erklärungsansatz
Nora Verlagsgemeinschaft, Berlin 2017

Glück

Freitag, 12. Juli 2019

Zum 200. Geburtstag von Gottfried Keller
Essay von Wolfram Malte Fues

Goethes „Wilhelm Meister“-Romane mit Genette neu gelesen

Freitag, 12. Juli 2019

Hinweis von Redaktion literaturkritik.de zu
Carina Gröner: Textgewebe. Goethes Erzähler in den Wilhelm-Meister-Romanen
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2019

Publikumsbezirzung

Freitag, 12. Juli 2019

Im TV-Gespräch mit Friedrich Luft vor 50 Jahren machte Peter Handke seine coolste Figur ever. Warum? Zum YouTube-Video
Essay von Markus Joch

Eine konsequente Antifaschistin und mäßige Schriftstellerin

Freitag, 12. Juli 2019

Ulrich Weinzierl hat eine vierbändige Werkausgabe der vergessenen österreichischen Schriftstellerin Hermynia Zur Mühlen herausgegeben
Rezension von Rolf Löchel zu
Hermynia Zur Mühlen: Werke. Band 1-4
Paul Zsolnay Verlag, Wien 2019

Böses aus dem Schwarzwald

Donnerstag, 11. Juli 2019

Jochen Veit hat mit „Mein Bruder, mein Herz“ einen wunderbaren, verstörenden Debütroman vorgelegt
Rezension von Sascha Seiler zu
Jochen Veit: Mein Bruder, mein Herz
Arche Verlag, Hamburg 2019

Ein seltsames Stilpotpourri

Donnerstag, 11. Juli 2019

Antonio Ortuño versucht sich in „Die Verschwundenen“ an einem Porträt der korrupten mexikanischen Gesellschaft
Rezension von Sascha Seiler zu
Antonio Ortuño: Die Verschwundenen
Verlag Antje Kunstmann, München 2019

Auf der Suche nach einer Wahrheit

Donnerstag, 11. Juli 2019

Kristiane Kondrats „Das Nadelöhr“ als Reizüberflutung
Rezension von Carina Merg zu
Kristiane Kondrat: Das Nadelöhr. Ein Zukunftsroman
Hybrid Verlag, Homburg 2018

Trump kakutanisiert

Donnerstag, 11. Juli 2019

Michiko Kakutanis „Der Tod der Wahrheit“, ein Plädoyer gegen die Abschaffung der Vernunft
Rezension von Lisette Gebhardt zu
Michiko Kakutani: Der Tod der Wahrheit. Gedanken zur Kultur der Lüge
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2019

Scharnow ist überall…

Mittwoch, 10. Juli 2019

…und Bela B.s Debütroman ist ein großes Vergnügen
Rezension von Stefan Höppner zu
Bela B: Scharnow. Roman
Heyne Verlag, München 2019

Die Anatomie des Sozialen

Mittwoch, 10. Juli 2019

SoziologInnen lassen sich von Georg Simmel inspirieren und errichten ihm ein weiteres Denkmal
Rezension von Maurizio Bach zu
Rüdiger Lautmann; Hanns Wienold (Hg.): Georg Simmel und das Leben in der Gegenwart
Springer Fachmedien, Wiesbaden 2018

Lyra, Lyrik und Lyrics

Mittwoch, 10. Juli 2019

Die Beiträge des Bandes „Lyrik/Lyrics“ von Frieder von Ammon und Dirk von Petersdorff gehen dem lyrischen Potential von Lyrics nach
Rezension von Carlo Brune zu
Frieder von Ammon; Dirk von Petersdorff (Hg.): Lyrik/ lyrics. Songtexte als Gegenstand der Literaturwissenschaft
Wallstein Verlag, Göttingen 2019

Ein Porträt aus der Nähe

Mittwoch, 10. Juli 2019

Gert Uedings Erinnerungen an Ernst Bloch laden zum philosophischen Denken ein
Rezension von Thorsten Paprotny zu
Gert Ueding: Wo noch niemand war. Erinnerungen an Ernst Bloch
Klöpfer, Narr Verlag, Tübingen 2016

Lukas Bärfuss erhält den Georg-Büchner-Preis 2019

Dienstag, 9. Juli 2019

Von Redaktion literaturkritik.de

Sandra Markewitz und Jean-Christophe Merle haben einen Sammelband zu „Menschenrechten im Vormärz“ herausgegeben

Montag, 8. Juli 2019

Hinweis von Redaktion literaturkritik.de zu
Sandra Markewitz; Jean-Christophe Merle (Hg.): Menschenrechte im Vormärz. Jahrbuch Forum Vormärz Forschung 2018
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2019

Zum Sagen gezwungen?

Montag, 8. Juli 2019

Janosch Steuwer liest Tagebücher aus der NS-Zeit und lotet Selbstreflexionen der Zeitgenossen aus
Rezension von Armin Nolzen zu
Janosch Steuwer: »Ein Drittes Reich, wie ich es auffasse«. Politik, Gesellschaft und privates Leben in Tagebüchern 1933-1939
Wallstein Verlag, Göttingen 2017

Aktuelles    |    Mediensuche    |    Angebot    |    So geht's    |    Service    |    Feeds & Tweets    |    Über uns    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH