Donnerstag, 18. Juli 2019
   
minimieren
Suchen
minimieren
Antolin

Mit "Antolin" zum Lesen ermuntern

Viele Schulen setzen das von der „Stiftung Lesen“ und dem Schroedel-Verlag geförderte Projekt Antolin.de zur Leseförderung ein.

Was ist Antolin.de ?
Antolin.de ist ein Internet-Programm zur Leseförderung.
Antolin.de will Kinder zum Lesen von Büchern anregen.

Wie funktioniert Antolin.de ?
Jeder Schüler hat auf www.antolin.de ein eigenes Konto, auf das er mittels seines Kennworts Zugriff hat.

Hier geht's zu den
Antolin-Büchern!

minimieren
Neue Antolin-Bücher
minimieren
Neu in der Kinder- und Jugendbibliothek
minimieren
Kinder- und Jugendbibliothek

In der Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Wilhelmshaven findest Du über 17.000 Bücher, CD, DVDs und andere Medien, die Du ausleihen kannst.

Es gibt rund  15.000 Bilderbücher, Romane und Sachbücher, 1.500 CDs, 400 DVDs, 400 Spiele, 400 CD-ROM und mehrere Zeitschriften-Abonnements. Das Angebot richtet sich insbesondere an Kinder und Jugendliche bis zu einem Alter von ca. 14 Jahren.

Neben einer Auswahl von Büchern und anderen Medien speziell für ältere Kinder stehen auf der Empore der Kinder- und Jugendbibliothek zwei Spiele-PCs zur Verfügung.
Übersichtsplan für die Kinder- und Jugendbibliothek

Die Kinder- und Jugendbibliothek bietet Führungen für Kindertagesstätten und Schulklassen an.

Ebenfalls für Schulklassen und Kita-Gruppen stellt die Kinder- und Jugendbibliothek gerne eine themenbezogene Auswahl an Medien (Medienboxen") zur Ausleihe zusammen.

 

Neuzugänge in der Kinder- und Jugendbibliothek:

 

minimieren
Die Tonies sind da!

"Tonies" sind kleine Figuren, die Charaktere aus Kinderbüchern darstellen. Stellt man sie auf eine "Toniebox", gibt die Box dann das jeweilige Kinderbuch als Hörbuch wieder.


Der Förderverein der Stadtbibliothek "Information für alle e.V." hat es mit einer Spende ermöglicht, Tonies (und auch ein paar Tonieboxen) zu kaufen. Die ersten Tonies sind nun eingetroffen und können ab sofort in der Kinder- und Jugendbibliothek ausgeliehen werden.

 

Für die Wiedergabe der Tonie-Hörbücher ist eine Toniebox notwendig. Des Weiteren muss ein Internetanschluss und WLAN vorhanden sein, über das die Toniebox das jeweilige Hörbuch in ihren Speicher laden kann. Ist dies geschehen, kann das Hörbuch auch „offline“, also ohne WLAN, genutzt werden.

 

In Kürze wird die Stadtbibliothek auch Tonieboxen zum Ausleihen anbieten, mit denen zu Hause die Tonies ausprobiert werden können. Die Tonieboxen sind dann allerdings nicht bespielt, deshalb ist ein Internetanschluss und WLAN notwendig.

 

Wer Tonies ausleihen möchte findet am Auskunftsplatz der Kinder- und Jugendbibliothek ab sofort eine Box, die "Stellvertreterkarten" zu den vorhandenen Tonies enthält. Mit der Stellvertreterkarte geht man dann zur Ausleihe und bekommt dort den Tonie ausgehändigt. Da das Angebot an Tonies in der Bibliothek begrenzt ist, können zunächst leider nur 3 Tonies pro Ausleiher ausgegeben werden. Eine Übersicht über alle in der Bibliothek vorhandenen Tonies bekommt man im Onlinekatalog der Stadtbibliothek durch die Eingabe des Suchbegriffs "Tonies". Direkt zur Tonie-Recherche geht es HIER.

 

 

minimieren
buecherkinder.de

Die Webseite Buecherkinder.de, auf der aktuelle Kinder- und Jugendliteratur bewertet wird, gibt es bereits seit dem Jahr 2002. Das Besondere dieser Webseite ist, dass die Redaktion aus rund 50 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 20 Jahren besteht. Diese Bücherkinder werden  regelmäßig mit aktuellem Lesestoff versorgt und geben ihre ganz persönliche, unverfälschte Meinung zu den von ihnen gelesenen Büchern ab, einige von ihnen tun dies schon seit über sieben Jahren.

 

 

minimieren
fragFINN - sicheres Surfen im Internet für Kinder

fragFinn ist ein Internetportal für Kinder, das unter anderem eine Suchfunktion und Internettipps bietet, die auf für Kinder geeignete Internetseiten führen.

"Medien stellen einen festen Bestandteil in der kindlichen Lebenswelt dar. Insbesondere die multimediale Welt des Internets übt eine große Faszination auf Heranwachsende aus. Der selbstverständliche Umgang mit Laptop, Tablet und Smartphone bietet Kindern eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Recherche und Unterhaltung.Dabei besteht allerdings auch das Risiko, dass Kinder auf Inhalte stoßen, die für ihr Alter nicht geeignet sind. Aus diesem Grund ist es notwendig, Kindern einen Surfraum zur Verfügung zu stellen, in dem der Umgang mit den unterschiedlichen Internetangeboten erlernt werden kann und gleichermaßen sichergestellt ist, dass sie sich dabei auf unbedenklichen Seiten bewegen.

Die Website www.fragfinn.de steht allen Kindern barrierefrei zur Verfügung. Mit der Kindersuchmaschine auf fragFINN.de können Kinder alle Seiten, die sich auf der Whitelist befinden, durchstöbern. Die Suchmaschine bietet hierzu eine Text- und Bildersuche. Zudem bekommen Kinder auf der Startseite www.fragfinn.de redaktionelle Surftipps für besonders gute und interessante Seiten. Sollten Kinder bei ihrer Recherche auf Internetangebote stoßen, die Ihnen Angst machen, so können sie diese über einen Alarmknopf dem fragFINN-Team melden. Gleichermaßen können Kinder und Erwachsene Internetseiten zur Aufnahme in der  Whitelist vorschlagen, die dann vom fragFINN-Team geprüft werden. " (fragFINN)

Auf der Empore der Kinder- und Jugendbibliothek steht ein Rechner für die Nutzung von fragFINN zur Verfügung.

Aktuelles    |    Mediensuche    |    Angebot    |    So geht's    |    Service    |    Feeds & Tweets    |    Über uns    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH