Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Fehlender Mindestabstand wird in neuem Tab geöffnet

Fehlender Mindestabstand

die Coronakrise und die Netzwerke der Demokratiefeinde
Suche nach diesem Verfasser
Verfasserangabe: Heike Kleffner, Matthias Meisner (Hg.)
Jahr: 2021
Verlag: Freiburg, Herder
Mediengruppe: Sachbuch Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: Pol 206 Mediengruppe: Sachbuch Erw. Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 735931

Inhalt

Insgesamt 41 Autor*innen, meist Journalisten sowie Ärzte, Wissenschaftler und Kulturschaffende beschreiben und untersuchen das Phänomen der Coronaleugner bzw. Impfgegener, die mit Unterstützung von Verschwörungsgläubigen, Reichsbürgern und Neonazis für einen anderen Staat demonstrieren.

Details

Suche nach diesem Verfasser
Medienkennzeichen: Pol Politik
Jahr: 2021
Verlag: Freiburg, Herder
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Pol 206
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783451390371
Beschreibung: 352 S.
Schlagwörter: AfD, COVID-19, COVID-19-Krise, COVID-19-Pandemie, COVID-Krise, Corona, Corona-Leugner, Corona-Pandemie, Coronakrise, Coronaprotest, Coronavirus, Covid 19, Demokratie, Demokratiefeind, Demonstration, Grundgesetz, Impfgegner, Internet, Neo-Nazi, Neo-Nazis, Pandemie, Querdenken, Querdenker, Rechte, Rechter, Rechtsradikaler, Reichsbürger, SARS, SARS-CoV-2, SARS-Pandemie, SARS-Virus, Versammlungsfreiheit, Verschwörung, Verschwörungstheorie
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Kleffner, Heike [Hrsg.]; Meisner, Matthias [Hrsg.]
Originaltitel: Fehlender Mindestabstand
Mediengruppe: Sachbuch Erw.