Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Zwanzig Jahre und ein Tag wird in neuem Tab geöffnet

Zwanzig Jahre und ein Tag

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Semprún, Jorge
Verfasserangabe: Jorge Semprún
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
Mediengruppe: Belletristik Erw.
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteMediengruppeStatusFristVorbestellungenBarcode
Zweigstelle: Erwachsenenbücherei Standorte: SEMP Mediengruppe: Belletristik Erw. Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode: 458858

Inhalt

Ein amerikanischer Historiker wird 1956 in einem spanischen Dorf Zeuge einer bizarren Bußprozession, die an einen Mord während des Bürgerkriegs erinnern soll. Ein vielschichtiges Bild der Zerrissenheit der spanischen Gesellschaft.
Jorge Semprún, Widerstandskämpfer gegen Hitler und Franco, Häftling im KZ Buchenwald, Kommunist und Antistalinist, spanischer Kulturminister und ausgezeichnet mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, kombiniert in seinem jüngsten Werk wie in früheren Büchern Fiktion mit historischen Fakten, und auch die eigene Person tritt in der Figur eines Untergrundkämpfers in Szene. Ausgungspunkt des auf verschiedenen Zeitebenen spielenden Romans ist der Besuch eines amerikanischen Historikers in einem spanischen Dorf im Jahr 1956. Hier soll 20 Jahre nach Beginn des Bürgerkriegs eine bizarre Bußprozession stattfinden. Seit damals der Sohn der Großgrundbesitzerfamilie Avendaño von einem Trupp Landarbeiter ermordet wurde, müssen Bauern das grausige Spektakel Jahr für Jahr nachstellen. Als Zeichen der Versöhnung möchte die Witwe diesen Brauch aufgeben und brüskiert damit die Repräsentanten der Diktatur, die gerade mit der Bekämpfung einer Studentenrebellion beschäftigt sind. Ein vielschichtiger Roman, elegant und humorvoll geschrieben.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Semprún, Jorge
Medienkennzeichen: Romane
Jahr: 2005
Verlag: Frankfurt am Main, Suhrkamp
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SEMP
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Zeitgeschichte
ISBN: 3-518-41680-4
Beschreibung: 291 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Bewältigung, Erschießung, Familie, Geschichte 1936, Großgrundbesitzer, Landarbeiter, Toledo <Provinz>
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Veinte años y un día
Fußnote: Aus dem Span. übers.
Mediengruppe: Belletristik Erw.