Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Montag, 25. Juli 2016
   
minimieren
Suchen
minimieren
Willkommen

 

Die Stadtbibliothek Wilhelmshaven bietet Ihnen über 80.000 Medien zum Ausleihen oder zur Nutzung in der Bibliothek an. Neben Sachbüchern, Romanen, Kinder- und Jugendbüchern finden Sie in der Stadtbibliothek Musik-CDs, Hörbücher, DVDs, Konsolenspiele, Brettspiele, Zeitungen und Zeitschriften. Die Stadtbibliothek ist dem Onleihe-Verbund "NBib24" angeschlossen und bietet ihren Nutzern die Möglichkeit, eBooks und eAudios herunterzuladen und für die Dauer einer festgelegten Leihfrist zu nutzen.

In der Stadtbibliothek können Sie PCs mit Internetzugang sowie einen WLAN-Hotspot nutzen. Für Fotokopien steht Ihnen ein Fotokopierer zur Verfügung.
Für Recherchen  im Online-Bibliothekskatalog und für Servicefunktionen (Verlängerung der Leihfrist, Vorbestellungen, etc.) stehen Ihnen in der Bibliothek PCs zur Verfügung. Den Onlinekatalog der Bibliothek können Sie auch von zu Hause aus über das Internet nutzen.

Für Schulklassen, Kindergärten oder andere Gruppen bietet die Stadtbibliothek Führungen an. Jeden ersten Donnerstag im Monat findet eine öffentliche Führung statt.

In der Bibliothek finden regelmäßig Lesungen und andere Veranstaltungen statt. Über die nächsten Termine informieren wir Sie auf unserer Homepage im Veranstaltungskalender.

FacebookDie Stadtbibliothek informiert Sie auch auf Facebook !

 

Stadtbibliothek Wilhelmshaven
Virchowstr. 29
26382 Wilhelmshaven
Tel. 04421-161475

 

Öffnungszeiten  
Di. - Fr. 11.00 - 18.00 Uhr
Sa. 11.00 - 17.00 Uhr

 

So finden Sie uns

minimieren
Neu im Bestand

minimieren
Veranstaltungen

minimieren
Onleihe

minimieren
Frisch eingetroffen
minimieren
„Information für alle e.V.“: Förderverein der Stadtbibliothek wird 20 Jahre alt

Der Verein „Information für  alle e.V.“, der seit seiner Gründung im Jahr 1996 die Stadtbibliothek Wilhelmshaven hinsichtlich der Nutzung von Internet, digitalisierter Information und digitaler Medien fördert, feiert in diesen Tagen sein zwanzigjähriges Bestehen.

Die 27 Gründungsmitglieder des Vereins waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek, einzelne Kommunalpolitiker, ein Mitglied der Stadtverwaltung sowie einige weitere Unterstützer. Zweck der Vereinsgründung war es, trotz fehlender kommunaler Mittel mithilfe eines Fördervereins in der Stadtbibliothek einen für alle Bürgerinnen und Bürger nutzbaren Zugang zu elektronisch gespeicherten Informationen zu schaffen.

 

"Information für alle e.V."  initiierte und finanzierte vor zwanzig Jahren den ersten öffentlichen Internetzugang in der Bibliothek sowie den erstmaligen Internetauftritt der Bibliothek im World Wide Web. Zahlreiche weitere digitale Projekte der Stadtbibliothek, wie zum Beispiel die Nutzung der „Onleihe“ (Download von E-Books) oder Online-Datenbanken werden vom Verein unterstützt und teilweise mitfinanziert.

 

Der Verein bewirtschaftet bis heute ausschließlich mit eigenen Mitteln die öffentlichen Internetplätze und den WLAN-Hotspot der Stadtbibliothek.

Weitere Infos

minimieren
Vorerst bitte keine Buchspenden mehr!

Da die Lagerräume in der Bibliothek derzeit ausgelastet sind, kann die Stadtbibliothek bis zum Oktober dieses Jahres keine Buchspenden mehr entgegennehmen.

Der Stadtbibliothek werden von wohlmeinenden Besucherinnen und Besuchern in nicht unerheblichen Mengen Bücher zugeeignet, für die sich im eigenen Haushalt keine Verwenung mehr findet. Die Bibliothek ist für Buchgeschenke natürlich im allgemeinen dankbar - besonders, wenn es sich um aktuelle Romane oder Sachbuchtitel handelt (also Bücher, die im laufenden Jahr oder im Vorjahr erschienen sind) und die noch lohnend in den Bestand der Bibliothek eingearbeitet werden können. Leider handelt es sich bei den meisten Buchgeschenken um Bücher, denen deutlich anzumerken ist, dass es sich hierbei um die Ergebnisse einer Aufräumaktion in Keller oder Dachboden handelt und der Gedanke, der Bibliothek etwas Gutes zu tun, nicht zwingend im Vordergrund stand.

Für die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek bedeutet es zunächst einmal einen nicht unerheblichen Aufwand, die Spreu vom Weizen zu trennen - wobei die "Spreu" (also die Bücher, die sich weder für den Bestand eignen noch eine zumutbare Ware für den Bücherflohmarkt darstellen) überwiegt. Daher muss die Mehrzahl der Buchgeschenke anschließend zunächst in den Keller verbracht werden, wo die Entscheidung "Bücherflohmarkt oder gleich in den Container?" auf sie wartet. Viele Bücher werden mehrfach aus dem Keller auf den Flohmarkt und wieder zurück bewegt, da sich letztlich doch für diese kein Abnehmer fand. Auch die Lösung, Bücher zur kostenlosen Mitnahme anzubieten, zeigt bei vielen  Ladenhütern nur mäßigen Erfolg. All dies bedeutet einen großen Aufwand, den sich die Bibliothek gerne leisten würde, was aber derzeit vor allem in der ausgeschöpften Lagerkapazität seine Grenzen findet.

Bitte sehen Sie daher bis zum Oktober dieses Jahres von Buchspenden an die Stadtbibliothek ab. Bitte prüfen Sie auch nach dieser Frist, ob sich die Bücher, die Sie der Bibliothek zukommen lassen wollen, für eine weitere Verwendung, etwa für den Verkauf auf dem Flohmarkt, wirklich eignen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

minimieren
Buchfigurenrätsel der Kinder- und Jugendbibliothek

Kennt Ihr die Stars Eurer Lieblingsbücher?
Buchfigurenrätsel der Kinder- und Jugendbibliothek

Die Kinder- und Jugendbibliothek der Stadtbibliothek Wilhelmshaven bietet während der Sommerferien vom 23.06.2016 bis zum  03.08.2016 ein Buchfigurenrätsel an, an dem Kinder im Alter von 6 – 14 Jahren teilnehmen können. Als Preise winken  mehrere Buchgutscheine.

In dem Buchfigurenrätsel geht es darum, Abbildungen beliebter Figuren aus Kinder- und Jugendbüchern die richtigen Namen zuzuordnen.

Teilnahmebögen für das Preisrätsel liegen ab sofort in der Kinder- und Jugendbibliothek aus. Die Gewinner werden nach den Ferien unter den richtigen Lösungen ausgelost und benachrichtigt.

.

minimieren
Was gibt's Neues?

Die Stadtbibliothek Wilhelmshaven beschafft jedes Jahr über 7.000 neue Bücher und andere Medien für ihren Bestand. In der Abteilung "Aktuelles" können Sie sich auf der Seite "Neuzugänge" informieren, welche Bücher, CDs, DVDs, eBooks und andere Medien in den letzten Tagen neu hinzugekommen sind.

Die Listen werden mehrmals am Tag automatisch aktualisiert, sind also ständig auf dem neuesten Stand.

Mit Hilfe der Suchfunktion "Erweiterte Suche" können Sie sich Ihre eigene, individuelle Neuheiten-Liste erstellen und sich zum Beispiel über neue Sachbücher zu bestimmten Themen oder neue Romane Ihrer Lieblingsautoren informieren.

Für die, die es lieber handfester mögen:

- am Auskunftsplatz liegt ein Ordner mit Neuerwerbungslisten aus, der monatlich aktualisiert wird,

- neben dem Auskunftsplatz steht ein Regal, auf dem aktuell ausleihbare Neuzugänge präsentiert werden,

- in der Erwachsenenbibliothek steht ein Buchwagen mit "frisch zurückgegebenen" aktuellen Medien.

.

minimieren
Mail erinnert an Leihfristende

Die Stadtbibliothek Wilhelmshaven bietet Ihnen mit der „Erinnerungsmail“ einen kostenlosen Service an :

Auf Wunsch können Sie wenige Tage vor dem Leihfristende der von Ihnen ausgeliehenen Medien eine Mail erhalten, die Sie an das Rückgabedatum Ihrer Ausleihen erinnert. Sie haben dadurch Zeit, die Medien zurückzugeben oder die Leihfristen zu verlängern, bevor Ihnen Säumnisgebühren entstehen.


Weitere Infos

-

minimieren
Speichern Ihrer Ausleihhistorie

Wenn Sie schon seit längerer Zeit Ihre Stadtbibliothek nutzen, haben Sie im Laufe der Zeit sicherlich bereits eine große Anzahl an Medien ausgeliehen. Da kommt es manchmal vor, dass Sie zum Beispiel ein Buch aus dem Bibliotheksbestand mitnehmen und erst zu Hause feststellen, dass Sie diesen Titel schon einmal ausgeliehen hatten.

Um das zukünftig zu vermeiden, hilft Ihnen vieleicht unser Service "Speichern der Ausleihhistorie". Wird dieser Service für Sie eingerichtet, werden Sie bei einer zukünftigen wiederholten Ausleihe eines Buchs oder eines anderen Mediums aus der Bibliothek an der Ausleihtheke daran erinnert, dass Sie dieses Buch bereits schon einmal ausgeliehen haben.

Die Speicherung der Ausleihhistorie funktioniert von der Einrichtung des Services an für die zukünftigen Ausleihen. Eine rückverfolgende Ausleihhistorie ist leider nicht möglich.

Aus Datenschutzgründen benötigen wir für diesen Service Ihr Einverständnis. In der Bibliothek halten wir am Auskunftsplatz ein entsprechendes Formular bereit. Das Formular können Sie aber auch HIER herunterladen und unterschrieben in der Bibliothek abgeben.

Aktuelles   |   Mediensuche   |   Angebot   |   So geht's   |   Service   |   Feeds & Tweets   |   Über uns   |   Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH