Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Montag, 19. Februar 2018
   
minimieren
Willkommen

 

Die Stadtbibliothek Wilhelmshaven bietet Ihnen über 80.000 Medien zum Ausleihen oder zur Nutzung in der Bibliothek an. Neben Sachbüchern, Romanen, Kinder- und Jugendbüchern finden Sie in der Stadtbibliothek Musik-CDs, Hörbücher, DVDs, Konsolenspiele, Brettspiele, Zeitungen und Zeitschriften. Die Stadtbibliothek ist dem Onleihe-Verbund "NBib24" angeschlossen und bietet ihren Nutzern die Möglichkeit, eBooks und eAudios herunterzuladen und für die Dauer einer festgelegten Leihfrist zu nutzen.

In der Stadtbibliothek können Sie PCs mit Internetzugang sowie einen WLAN-Hotspot nutzen. Für Fotokopien steht Ihnen ein Fotokopierer zur Verfügung.
Für Recherchen  im Online-Bibliothekskatalog und für Servicefunktionen (Verlängerung der Leihfrist, Vorbestellungen, etc.) stehen Ihnen in der Bibliothek PCs zur Verfügung. Den Onlinekatalog der Bibliothek können Sie auch von zu Hause aus über das Internet nutzen.

Für Schulklassen, Kindergärten oder andere Gruppen bietet die Stadtbibliothek Führungen an. Jeden ersten Donnerstag im Monat findet eine öffentliche Führung statt.

In der Bibliothek finden regelmäßig Lesungen und andere Veranstaltungen statt. Über die nächsten Termine informieren wir Sie auf unserer Homepage im Veranstaltungskalender.

 

Stadtbibliothek Wilhelmshaven
Virchowstr. 29
26382 Wilhelmshaven
Tel. 04421-161475

 

Öffnungszeiten  
Di. - Fr. 11.00 - 18.00 Uhr
Sa. 11.00 - 17.00 Uhr

 

 

 

So finden Sie uns

minimieren
Neu im Bestand

minimieren
Veranstaltungen

minimieren
Onleihe

minimieren
Suche
minimieren
Frisch eingetroffen
minimieren
"Der Vogel, scheint mir, hat Humor!"

Der Vogel, scheint mir, hat Humor“
Eine amüsant-satirische szenische Lesung mit Markus Maria Winkler und Jürgen Wegscheider
am 10. April 2018 um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Wilhelmshaven

Am Dienstag, den 10. April 2018 findet um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Wilhelmshaven unter dem Motto „Der Vogel, scheint mir, hat Humor“ eine szenische Lesung aus Werken von Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern, Kurt Tucholsky und vielen anderen statt. Vortragende sind die beiden Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler.

Karten für die Veranstaltung sind am Auskunftsplatz der Stadtbibliothek zum Preis von 6 Euro (Abendkasse: 7 Euro) erhältlich.

 

Zum Programm:

„Der Vogel, scheint mir, hat Humor“.

Nach dem bekannten Zitat von Wilhelm Busch erörtern die beiden Münchner Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler in ihrer gleichnamigen szenischen Lesung auf humoristische Art und Weise die alltäglichen Schwächen und Stärken sowie die Gegensätze des Menschen. Dabei ergeben sich skurrile Situationen und Geschichten, die sich unter anderem mit den Fragen auseinander setzen:

  • Wie kommt ein Einhorn in den Garten?

  • Was hat es mit dem Halley´schen Kometen auf sich?

  • Wo kommen die Löcher im Käse her? Schaller oder doch Schiller?

  • Was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff WC?

Antworten fanden sie bei zahlreichen Autoren wie Manfred Kyber, Joachim Ringelnatz, Christian Morgenstern, Wilhelm Busch, Kurt Tucholsky bis hin zu dem Wiener Original Graf Bobby. Turbulente Geschichten, feinsinnige Verse und skurrile Pointen sind garantiert und der Zuschauer wird sich in manchen charakterlichen Eigenschaften der dargestellten Figuren durchaus wieder finden.

 

Über die Künstler:

Die Schauspieler Markus Maria Winkler und Jürgen Wegscheider arbeiten seit über zehn Jahren zusammen. Seit dieser Zeit brachten sie viele gemeinsame Produktionen auf die Bühne.

Der gebürtige Wilhelmshavener Markus Maria Winkler war u. a. beim Tourneetheater Das Ensemble Jacob-Schwiers unter der Intendanz von Ellen Schwiers und Katerina Jacob, beim Südbayerischen Theaaterfestival, unter der Leitung von Cordula Trantow, sowie am Festspielhaus München, im Engagement. Mit seinen literarischen und musikalischen Programmen gastiert er in deutsch-sprachigen Raum.

Der Kärntner Jürgen Wegscheider spielte an Theatern in Frankfurt/Main, München und Essen und war regelmäßig auf Theatertournee. Mit seinen vorwiegend literarisch-kabarettistischen Programmen ist er in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.

minimieren
Krimilesung mit Christiane Franke und Cornelia Kuhnert am 17. April 2018 um 19 Uhr

Muscheln, Mord und Meeresrauschen
Der fünfte Fall für Henner, Rudi und Rosa
Krimi-Lesung mit Christiane Franke und Cornelia Kuhnert

Christiane Franke und Cornelia Kuhnert gehören mittlerweile zum festen Stamm der in der Stadtbibliothek Wilhelmshaven auftretenden Künstler. Am Dienstag, den 17. April 2018 stellen die beiden  norddeutschen Autorinnen nun in einer Premierenlesung den fünften Band aus ihrer Krimireihe um Henner, Rudi und Rosa vor.

Eintrittskarten sind ab sofort am Auskunftsplatz in der Stadtbibliothek Wilhelmshaven zum Preis von 6 Euro (Vorverkauf) / 7 Euro (Abendkasse) erhältlich.

Über das Buch:
Großbrand in Neuharlingersiel. Bei einem Feuer auf der Baustelle des neuen Entspannungszentrums «Meeresrauschen» kommt ein polnischer Arbeiter ums Leben. Der Investor Johann Gehrken tönt auf der Jahresversammlung des Boßelvereins laut herum, er wisse, wer den Brand gelegt hat. Nur wenige Stunden später ist er tot. Die Kripo in Wittmund verdächtigt den örtlichen Bauunternehmer, doch Lehrerin und Hobby-Detektivin Rosa Moll hat einen anderen Verdacht. Gemeinsam mit ihren Freunden, Dorfpolizist Rudi und Postbote Henner, krempelt sie die Ärmel hoch und macht sich daran, auch diesen Fall zu lösen.

Über die Autorinnen:
Cornelia Kuhnert lebt in Hannover und hat dort als Lehrerin gearbeitet. Sie hat bereits zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht und Anthologien herausgegeben.

Christiane Franke wurde an der Nordseeküste geboren und lebt immer noch gerne dort. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin und Herausgeberin arbeitet sie als Dozentin für kreatives Schreiben.

Beim winterlichen Boßeln mit anderen Krimiautoren entstand die Idee zu ihrer gemeinsamen Ostfriesen-Krimi-Reihe.

minimieren
Aktuelle Zeitschriften

Rechtzeitig zu Weihnachten sind wir mit der Gestaltung unseres neuen "Schaufenster"-Bereichs fertig geworden. Ab sofort präsentieren wir in diesem Bereich die jeweils aktuellen Ausgaben unserer Zeitschriftenmagazine, die Sie dort zum Lesen in der Bibliothek entnehmen können. Sie finden hier die aktuellen Ausgaben von Nachrichtenmagazinen wie SPIEGEL, FOCUS oder STERN, aber auch eine bunte Zeitschriftenpalette zu den verschiedensten Themen.  Die entleihbaren Exemplare der Magazine finden Sie nach wie vor im Zeitschriftenlesesaal.

Ergänzt wird das Angebot im "Schaufenster" durch Biografien und andere interessante Titel im Bereich "Allgemeines", die wir in einer neu gestalteten Umgebung präsentieren.

minimieren
Jahresbericht der Stadtbibliothek für 2017

Rund 64.000 Besuche zählte die Stadtbibliothek Wilhelmshaven im vergangenen Jahr, über 247.000 Bücher, CDs, DVDs und andere Medien wurden von den knapp 10.000 angemeldeten Bibliotheksnutzerinnen und Nutzern ausgeliehen. Über 60 Veranstaltungen (Lesungen, Bilderbuchkinos für Kinder, Bibliotheksführungen und anderes) fanden in der Stadtbibliothek statt, über 7.000 Medien konnten dem Bestand der Bibliothek hinzugefügt werden.

Doch nicht nur zur Medienausleihe wird die Bibliothek genutzt, auch als Ort zum Arbeiten, zum Zeitunglesen, um den kostenlosen WLAN-Hotspot oder die Internetplätze zu nutzen, als Treffpunkt oder Ort zum Verweilen bot sich die Stadtbibliothek im Jahr 2017 ihren Besucherinnen und Besuchern an. Dies belegt die Stadtbibliothek mit Zahlen, Bildern und Informationen in ihrem Jahresbericht, den sie ab sofort zum Download anbietet.

 

.

minimieren
BibTip gibt Lesetipps

Im Online-Katalog der Stadtbibliothek WIlhelmshaven gibt es mit „BibTip“ einen neuen Service, der unter die Sammelbezeichnung „Catalog-Enrichment“, also Anreicherung der Katalogdaten, fällt.

Nach dem aus Online-Shops bekannten Muster („Wer diesen Käsehobel kaufte, interessierte sich auch für Heftpflaster“) gibt „BibTip“ Empfehlungen zu Buchtiteln, die den vom Nutzer recherchierten Titeln vom Thema oder Genre her ähneln. BibTip beobachtet hierzu (in anonymisierter Form) das Rechercheverhalten der Nutzer und errechnet daraus zu einem recherchierten Titel Empfehlungen, die in der Detailanzeige als Cover-Karussell dargestellt werden. Angezeigt werden natürlich nur Titel, die im Bestand der Stadtbibliothek Wilhelmshaven vorhanden sind. Wenn Sie auf eines der abgebildeten Cover klicken, werden Sie zur Kataloganzeige des jeweilgen Titels weitergeleitet.

minimieren
Was gibt's Neues?

Die Stadtbibliothek Wilhelmshaven beschafft jedes Jahr über 7.000 neue Bücher und andere Medien für ihren Bestand. In der Abteilung "Aktuelles" können Sie sich auf der Seite "Neuzugänge" informieren, welche Bücher, CDs, DVDs, eBooks und andere Medien in den letzten Tagen neu hinzugekommen sind.

Die Listen werden mehrmals am Tag automatisch aktualisiert, sind also ständig auf dem neuesten Stand.

Mit Hilfe der Suchfunktion "Erweiterte Suche" können Sie sich Ihre eigene, individuelle Neuheiten-Liste erstellen und sich zum Beispiel über neue Sachbücher zu bestimmten Themen oder neue Romane Ihrer Lieblingsautoren informieren. Wie's genau geht, erfahren Sie HIER.

minimieren
Leichte Sprache

Stadtbibliothek Wilhelmshaven:
Bücher und Informationen in Leichter Sprache

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Büro für Leichte Sprache Wilhelmshaven bietet die Stadtbibliothek Wilhelmshaven Literatur und Informationen an, die in Leichter Sprache abgefasst sind. Die Bücher und Broschüren sind überwiegend an einem Sonderstandort aufgestellt. Bei den belletristischen Titeln handelt es sich um bearbeitete Sonderausgaben bekannter, aktueller Titel, die in Leichte Sprache übersetzt wurden. Die Sachbücher und Broschüren behandeln wichtige, aktuelle Themen aus allen Bereichen, die in Leichter Sprache erklärt werden.

 

Die Stadtbibliothek selbst informiert seit kurzem in einem durch das „Büro für Leichte Sprache“ in Leichte Sprache übersetzten Informationsblatt über ihr Medienangebot und gibt Hinweise zur Nutzung der Einrichtung. Die Bibliothekseinführung in Leichter Sprache liegt in gedruckter Form in der Bibliothek aus und kann auch als Download bezogen werden.

 

„Leichte Sprache“ wurde für Menschen mit Lernschwierigkeiten entwickelt und folgt festen Regeln. Bei Leichter Sprache geht es darum, dass Texte und Sprache einfach zu verstehen sind. Zum Beispiel, indem man kurze Sätze schreibt, auf Fremdwörter verzichtet und Inhalte sinnvoll strukturiert.

 

Über in der Stadtbibliothek vorhandene Buchtitel in leichter Sprache können Sie sich über den Onlinekatalog der Stadtbibliothek informieren.

 

Unte folgendem Direktlink erhalten Sie eine aktuelle Liste von Büchern in Leichter Sprache: http://stadtbibliothek.wilhelmshaven.de/Permalink.aspx?searchhash=OCLC_9de42f8be746da1ef2379dbe46ff8cb6cbfe19f4

 

minimieren
Stadtbibliothek auf Twitter

Die Stadtbibliothek Wilhelmshaven ist ab sofort auch auf Twitter präsent. Unsere Tweets finden Sie unter der Adresse https://twitter.com/stabiwhv.

Wenn Sie selbst auch einen Twitter-Account haben, sollten Sie uns unbedingt auf Twitter folgen!

minimieren
Mail erinnert an Leihfristende

Die Stadtbibliothek Wilhelmshaven bietet Ihnen mit der „Erinnerungsmail“ einen kostenlosen Service an :

Auf Wunsch können Sie wenige Tage vor dem Leihfristende der von Ihnen ausgeliehenen Medien eine Mail erhalten, die Sie an das Rückgabedatum Ihrer Ausleihen erinnert. Sie haben dadurch Zeit, die Medien zurückzugeben oder die Leihfristen zu verlängern, bevor Ihnen Säumnisgebühren entstehen.

Weitere Infos

minimieren
Speichern Ihrer Ausleihhistorie

Wenn Sie schon seit längerer Zeit Ihre Stadtbibliothek nutzen, haben Sie im Laufe der Zeit sicherlich bereits eine große Anzahl an Medien ausgeliehen. Da kommt es manchmal vor, dass Sie zum Beispiel ein Buch aus dem Bibliotheksbestand mitnehmen und erst zu Hause feststellen, dass Sie diesen Titel schon einmal ausgeliehen hatten.

Um das zukünftig zu vermeiden, hilft Ihnen vieleicht unser Service "Speichern der Ausleihhistorie". Wird dieser Service für Sie eingerichtet, werden Sie bei einer zukünftigen wiederholten Ausleihe eines Buchs oder eines anderen Mediums aus der Bibliothek an der Ausleihtheke daran erinnert, dass Sie dieses Buch bereits schon einmal ausgeliehen haben.

Die Speicherung der Ausleihhistorie funktioniert von der Einrichtung des Services an für die zukünftigen Ausleihen. Eine rückverfolgende Ausleihhistorie ist leider nicht möglich.

Aus Datenschutzgründen benötigen wir für diesen Service Ihr Einverständnis. In der Bibliothek halten wir am Auskunftsplatz ein entsprechendes Formular bereit. Das Formular können Sie aber auch HIER herunterladen und unterschrieben in der Bibliothek abgeben.

minimieren
Facebook
 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Hier finden Sie Fotos von Aktionen und Veranstaltungen der Stadtbibliothek und erfahren schnell und direkt, was es in Ihrer Stadtbibliothek Neues gibt.

Aktuelles    |    Mediensuche    |    Angebot    |    So geht's    |    Service    |    Feeds & Tweets    |    Über uns    |    Mein Konto
Copyright [Year] by OCLC GmbH